Wilkommen am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport

Das Institut für Bewegungswissenschaften und Sport (IBWS) ist Teil der ETH Zürich. Es besteht derzeit aus vier unabhängigen Gruppen.

 

Anatomie

mice

Die biologischen Grundlagen der kognitiven Funktion im normalen und erkrankten Gehirn ist das Thema der Forschung in der Gruppe Anatomie. Es werden hauptsächlich Mäuse als Tiermodelle verwendet und neue Konzepte werden entwickelt um ihre kognitive Leistung zu analysieren.

 

Human- und Sportphysiologie

physiologie

Die Gruppe Human- und Sportphysiologie beschäftigt sich mit den Mechanismen von akuten und chronischen, z.B. trainingsbedingten Anpassungen von Atmung, Kreislauf, Muskulatur, Skelett und anderen Organen an körperliche Aktivität.

 

Bewegungs- und Trainingslehre

tanzplatte

Zielgruppen der Forschung in der Gruppe Bewegungs- und Trainingslehre sind Kinder, Jugendliche und Senioren: während mit Jugendlichen die motorische Entwicklung, Aktivität und Leistungsfähigkeit erforscht wird, wird bei Senioren ein gesundes "alt werden" als Ziel verfolgt.

 

Neuronale Bewegungskontrolle

ibws

Die Gruppe Neuronale Bewegungskontrolle untersucht, wie das menschliche Gehirn neue Bewegungen lernt und steuert und wie es sich von einer Verletzung oder Degeneration erholt.

 
 
URL der Seite: http://www.ibws.ethz.ch/
Sun Dec 21 21:24:45 CET 2014
© 2014 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich